normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Schriftgröße:
 
 
(03876/) 612 927
RSS-Feed   Link verschicken   Drucken
 

Wer war Bona Peiser?

29. 02. 2020

Ein Vortrag zum Leben der ersten deutschen Bibliothekarin am 04.03.2020 ab 15 Uhr in der BONA Stadtbibliothek  

Im Rahmen des 120-jährigen Jubiläums der Stadtbibliothek Perleberg erhielt die Bibliothek im Jahr 2019 einen neuen Namen: BONA. Bona, woher kommt dieser Name eigentlich? Bona Peiser war die erste deutsche Bibliothekarin und eine der Wegbereiterinnen der Frauenarbeit in Bibliotheken.

 

Frau Frauke Mahrt-Thomsen hat sich ausführlich mit dem Leben der Bibliothekarin befasst und hat im Jahr 2013 das Buch „Bona Peiser, die erste deutsche Bibliothekarin“ veröffentlicht. Frauke Mahrt-Thomsen ist selbst Diplom-Bibliothekarin und war von 1975 – 2002 die Leiterin einer Stadtteilbibliothek in Berlin, welche dann später in Bona-Peiser-Bibliothek umbenannt wurde. Die Autorin wird in Form eines Vortrages über das abwechslungsreiche Leben der Bibliothekarin berichten. Im Anschluss an die Veranstaltung kann das Buch käuflich erworben werden.

 

Die Mitarbeiterinnen der BONA Stadtbibliothek würden sich freuen, Sie an diesem Nachmittag in der Bibliothek begrüßen zu dürfen.

 

Weitere Veranstaltungsangebote finden Sie auf der Homepage der Stadtbibliothek unter: www.stadtbibliothek-perleberg.de

 

Foto: Stadt Perleberg | Buch über Bona Peiser in der Stadtbibliothek ausleihbar.

Unsere Besucher: 
Veranstaltungen
 
Kontakt
 

Bibliotheksleiterin

Frau S. Fritz

Tel.: (03876) 612 928 

 

Mitarbeiterinnen

Frau M. Wachhals

Frau P. Sommerfeld-Mader

 

Tel.: (03876) 612 927
Fax: (03876) 612 930

E-Mail:

 

Sprech-Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag

9.00 bis 12.00 Uhr | 13.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch, Freitag

geschlossen

 
 
Newsletter