normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Schriftgröße:
 
 
Bannerbild | zur StartseiteKinderbuchbereich in der BONA Stadtbibliothek | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gelungene Abschlussveranstaltung des „Brandenburger Lesesommers 2023“ mit der Autorin Alma Ernst

13. 09. 2023

 

Am 8. September 2023 endete offiziell der Sommer – der „Brandenburger Lesesommer 2023“ natürlich. 24 Kinder haben erfolgreich an dieser Leseförderungsaktion teilgenommen, bei der mindestens 3 Bücher in den Sommerferien gelesen werden mussten, um eine Urkunde, eine kleine Überraschung und eine VIP-Veranstaltung nur für Club-Mitglieder zu erhalten.

 

Zur Auswahl gab es im Lesesommerregal 249 Bücher, die 300 Mal entliehen wurden. Es waren alle Genres von Comic bis Fantasy vertreten. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler kamen ausfolgenden Schulen: Rolandschule, Grundschule „Geschwister Scholl“, Grundschule Karstädt, Friedrich-Gedike-Oberschule, Gottfried-Arnold-Gymnasium, Freie Schule Baek, Montessori-Grundschule, Albert-Schweitzer-Schule Wittenberge und Evangelische Schule Neuruppin.

 

Zur Abschlussveranstaltung hatten die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek Perleberg Alma Maja Ernst eingeladen. Alma Ernst ist Autorin, Schauspielerin und Synchronsprecherin. Sie hat aus ihrem Buch „Der kleine schwarze Vogel“ vorgelesen und sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen, die zur Begleitung dabei waren, waren von der märchenhaften Lesung begeistert. Im Anschluss an die Lesung erhielten alle Kinder ihre Urkunden und ein kleines Präsent.

 

Diese Aufmerksamkeiten wurden durch Bürgermeister Axel Schmidt und Nicole Bahr von der den Volks- und Raiffeisenbank Prignitz überreicht. Aber nicht nur die Schülerinnen und Schüler haben eine Auszeichnung erhalten. Der Wanderpokal, ein Unikat in Form eines „Lesefuchses“, geht auch in diesem Jahr wieder an die Perleberger Grundschule „Geschwister Scholl“. Dort haben sich die meisten Kinder beteiligt. Allen voran die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen. Der Fuchs wird nun in der Grundschule ausgestellt, so dass auch andere Kinder motiviert werden, im nächsten Jahr wieder teilzunehmen.

 

Die Mitarbeiterinnen der BONA Stadtbibliothek möchten sich herzlich bei Nicole Bahr und Ronny Löwe von der Volks- und Raiffeisenbank bedanken, die nun zum dritten Mal zum Gelingen des „Brandenburger Lesesommers“ beigetragen haben. Außerdem erhielt die Bibliothek Unterstützung durch den Deutschen Bibliotheksverband e.V., insbesondere dem Landesverband Brandenburg und die Landesfachstelle für Archive und öffentliche Bibliotheken Brandenburg.

 

Weitere Informationen zur Autorin Alma Ernst sind unter https://alma-maja-ernst.de/ zu finden. Informationen zu Veranstaltungen in der BONA Stadtbibliothek finden Sie unter: www.stadtbibliothek-perleberg.de.

 

Bild zur Meldung: Rolandstadt Perleberg | Die Kinder v.l.n.r. sind Shana Trostmann, Audrey Milde, Rita Kreuzer und Fiona Pöhls. Darüber sind Susann Fritz, Axel Schmidt, Nicole Bahr und Christian Rathmann.

Unsere Besucher:  4257
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

BONA Stadtbibliothek

Puschkinstraße 14 | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 612 927
Fax: (03876) 612 930

E-Mail:

 

Öffnungszeiten

Montag

13.00 bis 18.00 Uhr

Dienstag, Donnerstag

9.00 bis 12.00 Uhr | 13.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch, Freitag

geschlossen

 
 
Newsletter